Springe zum Inhalt

Straßenbeleuchtungskonzept

Beschlussantrag: CDU-FDP Fraktion in der Gemeindevertretung der Gemeinde Mühlenbecker Land

Die CDU/FDP Fraktion beantragt die Erstellung eines Straßenbeleuchtungskonzeptes, mit Beleuchtungsmanagement, für die gesamten in der Gemeinde befindlichen Straßen und aller Ortteil- und Nachgemeinden verbindenden Radwege.

Begründung:

Der heutige Stand der Straßenbeleuchtungstechnik erlaubt, eine bessere Ausleuchtung bei längerer Lebensdauer und gleichzeitigen erheblichen Stromsparen durch Umrüstung auf LED-Leuchtmittel.

Das Konzept soll

  1. intensiv beleuchtete Kernbereiche mit nächtlicher Abdimmung
  2. Ortsteilrandbereiche mit kernzeitliche Beleuchtung und Nachabschaltung
  3. Ortteilverbindende Beleuchtung mit Benutzungsschaltung beinhalten.

Ebenfalls ist der finanzielle Investitionsaufwand zu berechnen im Verhältnis zur jährlichen Stromkostenersparnis darzustellen. Weiterhin soll die Verwaltung einen realistischen Vorschlag erarbeiten zur Umsetzung des Konzeptes.

Die Ausgangssituation und grundlegende Überlegungen sind den gemeindlichen Gremien erstmalig zum Sitzungsdurchlauf September/Oktober 2015 vorzustellen. Über die jeweiligen Bearbeitungszwischenstände oder Veränderungen ist auf jeder folgenden Sitzung zu berichten.
CDU-FDP Fraktion Mühlenbecker Land

Fraktionsvorsitzender

Mario Müller